Du befindest dich hier:  Startseite / News / Regional Hagen/Westf. / BBV Hagen
Navigation
Kalender
<< November 2018 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  29  30  31 1 2 3 4
> 5 6 7 8 9 10 11
> 12 13 14 15 16 17 18
> 19 20 21 22 23 24 25
> 26 27 28 29 30  1  2

Ein Eigengewächs kehrt heim: Bastian Kordyaka geht in der kommenden Saison für den BBV auf Korbjagd


Der BBV setzt in Sachen Personalpolitik ein kräftiges Aurufezeichen. Mit Bastain Kordyaka kehrt ein Eigengewächs des BBV-Vorgängerclubs Brandt Hagen zurück an die Volme. Coach Adam Fiedler zeigte sich hoch erfreut über die Verpflichtung des ehemaligen Jugendnationalspieler und Bundesligaakteurs: "Damit konnten wir auf einer großen Position sehr hohe Qualität verpflichten", so Fiedler.Die Verpflichtung Kordyakas bedeutet zugleich, dass Chris Harris in der kommenden Saison weiterhin unter dem BBV-Brett agieren wird.Der in Herdecke aufgewachsene, heute 26jährige Power Forward ging durch die Basketballschule von Brandt Hagen und konnte in seiner A-Jugendzeit den Gewinn der Deutschen Meisterschaft mit den Zwiebäcken feiern. Nach ersten Gehversuchen auf dem Bundeligaparkett bei Brandt Hagen zog es Koryaka nach Köln zu Rheinenergy Cologne. Nach seinem Gastspiel in der Rheinmetropole spielte er ebenfalls noch für die X-Rays aus Würzburg in der Basketball-Bundesliga. Danach zog es ihn nach Finnland. Mit dem finnischen Erstligisten Joensuum Kataja zog Bastian Kordyaka sogar in das Finale um die finnische Meisterschaft ein, musste sich dort aber in zwei knappen Finalspielen geschlagen geben.

In der letzten Saison ging der BBV-Neuzugang für den BBC Nyon in der ersten Schweizer Liga auf Korbjagd. Nun hat er sich nach vielen Gesprächen mit BBV-Coach Adam Fiedler für eine Rückkehr in seine Basketball-Heimatstadt und ein Engagement beim BBV Hagen entschieden. Kordyaka kann sowohl auf den Flügelpositionen als auch am Brett eingesetzt werden und ist durch seine gute Wurfquote zudem auch von außen gefährlich. Auch weil Bastian Kordyaka den Abschluss seines BWL-Studiums forcieren möchte, lag ein Engagement beim BBV Hagen nahe.

Mit der Verpflichtung des 26jährigen nimmt der BBV-Kader immer konkretere Konturen an. Marcus Höhn, Fabian Gentgen, Roman Hogräfer, Patrick Fiedler und Daniel Poerschke haben bereits ihr Zusagen für die kommende Spielzeit gegeben. "Nun wird Chris Harris weiterhin für uns auf der Centerposition spielen", so Trainer Adam Fiedler. Auch Jugendspieler Thomas Reuter wird nächste Saison weiterhin zum Erstregionalliga-Kader des BBV gehören. Sein U16-Teamkollege Mike Gulicki soll zudem an die erste Mannschaft herangeführt werden. Offen ist noch die mögliche zweite Ausländerposition. Die Verantwortlichen des BBV ließen aber bereits verlauten, dass keine sonderliche Eile geboten sei, da das Gerüst der Mannschaft bereits stehe.

Quelle: Website BBV Hagen

 

Geschrieben von: playbasketball am 26.06.2008

 

 

 Einloggen
Suche
Newsletter
E-Mail

Format
Statistik





Wer ist online?
Benutzer online: 0, Gäste online: 35
Partner
Phoenix Hagen (ProA)
Schwelmer Baskets (1.RL)
TG Voerde Basketball
RE Baskets Schwelm
allballers.com
BG Hagen
Neue Benutzer
Drucken | Powered by Koobi:SHOP 7.31 © dream4® | Impressum